Nachhilfekurse

 

Wir bieten Ihnen in allen gängigen Unterrichtsfächern aller Klassen und Schulformen individuell zugeschnittene Nachhilfekurse an. In Kleingruppen von je zwei bis höchstens vier SchülerInnen und unter der Betreuung erfahrener und kompetenter Lehrkräfte werden versäumte Basiskenntnisse nachgearbeitet, gezielt auf Klassenarbeiten vorbereitet, die Noten verbessert, wieder Spaß am Lernen vermittelt und das eigenständige Lernen geübt, damit keine dauerhafte Nachhilfe vonnöten ist. Bei SchülerInnen mit großen Lücken, die individuelle Förderung benötigen und sich im Gruppenunterricht nicht wohl fühlen, ist auch gezielter und intensiver Einzelunterricht möglich.

 

Vor jeder Anmeldung bieten wir Ihnen zunächst einen unverbindlichen, kostenlosen Probeunterricht an, bei dem Ihr Kind feststellen kann, ob es sich bei uns wohl fühlt. Sollten Sie sich danach für eine Anmeldung entschieden, können Sie bei der Vertragslaufzeit zwischen mehreren Möglichkeiten wählen. Neben langfristigen Anmeldungen sind auch kurzfristige etwa zur intensiven ZP- oder Abiturvorbereitung möglich. Ebenso gibt es die Möglichkeit, dass Ihr Kind bei Bedarf sein Nachhilfefach wechselt.

 

Zu unserem Angebot gehören zudem kostenlose Extrastunden vor Klassenarbeiten zur gezielten Vorbereitung und Prüfungssimulation, die Prüfungsängste abbauen helfen. Seit dem Schuljahr 2016/17 haben wir außerdem das „Projekt Lesen“ gestartet, das die regelmäßige, zusätzliche Lektüre von ausgewählten Büchern in unseren Deutsch- und Englischkursen vorsieht, um den SchülerInnen Freude am Lesen zu vermitteln und die positiven Auswirkungen, die regelmäßiges Lesen für den Erfolg in der Schule nachweislich hat, zu nutzen.

 

Unterrichtet werden alle Kurse von sorgfältig ausgewählten Lehrkräften. Die meisten studieren ihre Nachhilfefächer auf Lehramt. Zudem verfügt jede Lehrkraft bereits über jahrelange Erfahrung als Nachhilfelehrer und muss vor einer Anstellung in unserem Institut Probeunterrichte absolvieren. Auch während ihrer Arbeit wird immer wieder die Qualität der Arbeit der Lehrkräfte überprüft. Bei Bedarf ist auch ein Lehrerwechsel möglich.

 

Wenn Sie Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, Sozialhilfe, Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen, haben Ihre Kinder Anspruch auf Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket, was Lernförderungsstunden beinhaltet. Nach Antrag beim Amt für soziale Leistungen können Ihre Kinder somit kostenlos zur Nachhilfe kommen.

 

Ihre Vorteile noch einmal im Überblick:

  • Flexible Vertragslaufzeiten
  • Kleine, homogene Kurse bis maximal vier SchülerInnen
  • Erfahrene und kompetente Lehrkräfte
  • Kostenloser, unverbindlicher Probeunterricht
  • Kostenlose Gutscheine für gezielte Prüfungs- und Klassenarbeitsvorbereitung
  • Unterricht mit ständig weiterentwickelten Materialien und Medien
  • Regelmäßiger Dialog und Austausch mit den Erziehungsberechtigten
  • Fächerwechsel bei Bedarf
  • Sozialpädagogische Beratung und Betreuung

 

Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Ihr Kind anmelden möchten, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter!