Förderprogramm Extra-Zeit zum Lernen NRW

Das Ministerium für Schule und Bildung unterstützt  die Arbeit gegen pandemibedingt entstandene Leistungs- und soziale Defizite bei den Kindern und Jugendlichen mit dem Programm „Extra-Zeit zum Lernen in NRW“ durch freiwillige, außerschulische Maßnahmen und Ferienprogramme, die vor Ort von außerschulischen Trägern durchgeführt werden.

 

Die Gestaltung des Programms „Extra-Zeit“ erlaubt es, die außerschulischen Bildungsangebote auch außerhalb der Schulferien zum Beispiel an Wochenenden durchzuführen. Zudem sind die Angebote offen für Schülerinnen und Schüler aller Leistungsniveaus, aller Schulformen und aller Jahrgänge.  

 

 

Anmeldeformular für "Extrazeit Zum Lernen" /Außerschulische Bildungs- und Betreuungsangebote

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.